Lepanto Oloroso Viejo Gran Reserva Brandy

42,95 € *
Inhalt: 0.7 Liter (61,36 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • VO10055
  • 100% Palomino Fino
  • mindestens 15 Jahre gereift
Lepanto Oloroso Viejo Gran Reserva Brandy  Gonzales Byass Farbe: glänzendes Goldbraun... mehr
Produktinformationen "Lepanto Oloroso Viejo Gran Reserva Brandy"

Lepanto Oloroso Viejo Gran Reserva Brandy 

Gonzales Byass

Farbe: glänzendes Goldbraun In der Nase intensives Bouquet mit feinwürzigen Röstaromen, Noten von Nüssen und Eichenholz, am Gaumen sehr vollmundig und dicht mit kraftvollem Körper, weich mit der zarten Würze von gerösteten Nüssen. Lepanto Solera Gran Reserva Oloroso Viejo wird zunächst wie französischer Cognac nach dem charentaiser Brennverfahren zweifach im Kupferbrennkessel destilliert. Danach lagert er 15 Jahre im traditionellen Solera Verfahren, die letzten 3 Jahre in gut 30 Jahren Oloroso-Sherryfässern. 

Name: Lepanto Oloroso Viejo

Typ: Brandy

Rebsorte: 100% Palomino Fino

Füllmenge: 0,7 Liter/Flasche

Alkoholgehalt: 36% vol

Lagerung: 15 Jahre Lagerung im traditionellen Solera, 5 Jahre in 30 Jahre alten Oloroso-Fässern

Passt gut zu: eleganter Digestif - wer mag, gerne zur Zigarre


Alkhoholgehalt: 36%
Allergene:
Enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Lepanto Oloroso Viejo Gran Reserva Brandy"
Hersteller: ​​​​​​​Bodega Gonzalez Byass Calle Manuel María González, 12, 11403 Jerez de la... mehr
Hersteller " Gonzalez Byass"

Hersteller:
​​​​​​​Bodega Gonzalez Byass
Calle Manuel María González, 12,
11403 Jerez de la Frontera,
Cádiz,
Spanien

Im Südwesten Andalusiens, genauer in Jerez de la Frontera, liegt die Heimat der besten Sherrys weltweit. Das Weingut, was heute bereits in der vierten und fünften Generation geleitet wird, zeichnet sich durch exzellente Qualität und jahrelange Erfahrung aus. Gegründet wurde die Bodega im Jahre 1835 von Manuel Maria Gonzalez, doch bereits 1988 übernahm die Familie Gonzalez das Weingut. Wie viele andere Unternehmen aus der Umgebung, ist dieses einst auch durch die herbe Palomino-Fino-Traube groß geworden. Der weiße, heimische Boden eignet sich für diese nämlich besonders gut. Vor allem überzeugt jedoch, dass das Unternehmen sich seit mehreren Jahren intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz auseinandersetzt, dies sogar auf eigenen Wunsch: so folgt beispielsweise auf den Fund eines möglicherweise geeigneten Standorts für Reben die volle Ausarbeitung eines Konzepts für den Naturschutz. Heutzutage zählt die erste Kellerei des Familienunternehmens im Herzen von Andalusien zu einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Gegend: das Weingut Tío Pepe. In Ihrem nächsten Urlaub in der Region ein Must-See!

Zuletzt angesehen