Pesquera crianza

19,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (26,60 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bitte beachten Sie, dass wir uns in der Zeit vom 19.07.2021 bis 03.08.2021 im Betriebsurlaub befinden und in diesem Zeitraum eingehende Bestellungen erst nach unserer Rückkehr bearbeiten können. Auslieferungen können daher erst wieder nach dem 03.08.2021. ausgeführt werden. Wir danken für Ihr Verständnis.
  • SOL6773-2017
  • Tempranillo
  • 2017
Pesquera crianza tinto Rotwein  Bodega:   Alejandro Fernandez Einfach ein... mehr
Produktinformationen "Pesquera crianza"

Pesquera crianza tinto Rotwein 

Bodega:   Alejandro Fernandez

Einfach ein Gedicht, dieser Tinto Pesquera! Ein Klassiker geht unbeirrbar seinen Weg. Auch diese Edition des Tinto Pesquera kann einmal mehr rundweg überzeugen.

AUGE: Rein und brillant. Kirschfarbe mit violettem Schleier.

NASE: Anklänge an dunkle Früchte, Maulbeeren und Pflaumen. Mit würzigen Noten und aromatischen Anklängen von Vanille und Süßholz, die für Komplexität sorgen, mit Nuancen, die sich mit der Zeit entwickeln werden.

ZUNGE: Kräftig, mit ausgewogenen Tanninen zeichnen einen seidigen, reinen Wein mit frischen sortentypischen Noten aus, die nach den ersten Sekunden im Mund unter der Zunge zurückkehren. Anklänge an die rauchigen Noten des einwandfreien Holzfasses. Am Gaumen sehr angenehm mit fruchtigem Nachhall, vorwiegend von Maulbeeren und Süßholz, die zum würzigen Abgang überleiten.

SERVIERTEMPERATUR: Zwischen 12 und 14 °C.

GENUSS: Jetzt ist der optimale Zeitpunkt für den Genuss. Kann Depot enthalten, weil der Wein natürlich hergestellt wird. Das Depot beeinträchtigt keinesfalls die Qualität des Weins. Daher sollte der Wein 30 Minuten vor dem Servieren dekantiert werden.

PASST ZU: Ideal als Begleiter zu allen Fleischgerichten vom Grill oder Milchlammbraten, Schmorgerichten, Ragouts und reifem Käse.

Alejandro Fernández und seine Frau Esperanza gründeten 1972 ihre Bodega in Pesquera. Seitdem war der grandiose Aufstieg dieses Weingutes mit seinem mittlerweile weltberühmten Tinto Pesquera nicht aufzuhalten. Heute gilt Pesquera als einer der besten Ribera del Duero und Alejandro Fernández als "Magier" der Tempranillo-Rebe. Die Weinberge mit Tempranillo, der "Königin der Trauben", der delikaten Sorte, die Alejandro meisterhaft zu keltern versteht, durchfurchen diesen Landstrich Kastiliens, der an den Ufern des Flusses Duero liegt. Die Rebstöcke, immer im Spalieranbau angelegt, damit sie "die Wärme des Bodens besser aufnehmen", erzeugen Sinnesempfindungen und Freuden, die uns mit dem Wein übermittelt werden. Sie wachsen auf einem dürftigen Boden aus Sand und Kies mit einem Untergrund aus Kalkstein und Ton, der jedoch gut dräniert ist, zusammen mit Luft, Regen und Sonne, für die Weinstöcke ideal ist und die Aromen und Geschmacksnuancen voller Feinheiten erzeugt, die sich in den Trauben sammeln. Aus den über 200 Hektar herrlicher Rebflächen werden Weine gekeltert, bei deren Erzeugung das Holz großen Respekt vor der Frucht aufweist, Weine, die im Laufe der Jahre an Komplexität und Nuancen gewinnen, ohne jedoch ihren ursprünglichen Charakter zu verlieren und den Tinto Pesquera so einem zu dem besten Weine der Ribera del Duero werden ließen.

Rebsorte: Tempranillo

Alkhoholgehalt: 14,5%
Allergene:
Enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Pesquera crianza"
Hersteller: Bodega Alejandro Fernandez Calle Real 2, 47315 Pesquera de Duero,... mehr
Hersteller " Alejandro Fernandez"

Hersteller:
Bodega Alejandro Fernandez
Calle Real 2,
47315 Pesquera de Duero,
Valladolid, Spanien

Grupo Pesquera

Alejandro Fernández musste schon in jungen Jahren sein Brot verdienen. In dieser Zeit hatte Ribera del Duero, abgesehen vom Mythos Vega Sicilia, keinerlei Reputation für hochwertige Weine. In dieser unwirtlichen Gegend, mit heißen Sommern und kalten Wintern, produzierte man ausschließlich leichte und helle Rotweine. Doch Alejandro hatte die Vision, eine Bodega zu gründen und einen konzentrierten Rotwein zu erzeugen und glaubte an das Potenzial dieser Region. 1972, und bereits im Alter von 40 Jahren,konnte er in seinem Heimatort Pesquera mit Unterstützung seiner Ehefrau Esperanza Weinberge erwerben und eine eigene Bodega gründen.

Es dauerte dann bis 1975 bis er seinen ersten Jahrgang auf den Markt brachte. Seit 1982, wo die erhielt Ribera del Duero den offiziellen Status einer Denominación de Origen erhielt, werden seine Trauben entrappt und je nach Jahrgang 12 bis 20 Tage mazeriert. Sein nun weltberühmter Tinto Pesquera wird meist 15 Monate, die Reservas und Gran Reservas 24 Monate und länger in Barriques ausgebaut. Dies wurde auch durch seinen Export nach Amerika und durch die positive Kritik von Robert Parker möglich. Es war auch der Beginn einer bis heute andauernden Erfolgsgeschichte. Inzwischen umfasst seine Bodega eine Rebfläche von rund 220 Hektar, die Reben wachsen in einer Höhe zwischen 600 und 950 Metern und stehen auf kalkhaltigen Ton- und Kiesböden.

Vier Weine werden hier erzeugt, von denen vor allem die Crianza und die Reserva nach wie vor zu den beliebtesten und besten gehören, was die Ribera del Duero hervorbringt.

Die guten Lagen, niedrige Erträge von 40 bis 45 Hektoliter je Hektar und beim Ausbau die Verbindung zwischen Tradition und Moderne machen seine Weine zu was besonderem.

Teso la monja Teso la Monja
Inhalt 0.75 Liter (1.593,33 € * / 1 Liter)
1.195,00 € *
Teso la Monja Almirez Teso la Monja Almirez
Inhalt 0.75 Liter (22,00 € * / 1 Liter)
16,50 € *
Dehesa la granja tinto Rotwein Dehesa la granja
Inhalt 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)
9,95 € *
Zuletzt angesehen